Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypnose- und Entspannungstherapie, im Raum Siegburg, Hennef, Troisdorf und Bonn

 

 

 

Progressive Muskelentspannung

nach Jacobson

 

Es besteht ein enger Zusammenhang von psychischer Anspannung und Muskelverspannungen. Durch gezieltes und bewusstes An- und Entspannen verschiedener Muskelgruppen können Muskelverspannungen abgebaut werden, gleichzeitig verbessert sich auch der psychische Zustand.

 

Die progressive Muskelentspannung ist ein Körperwahrnehmungsverfahren, es ist das aktive Lenken der Aufmerksamkeit auf unser Körperinneres.

Der muskuläre Entspannungseffekt überträgt sich auf den gesamten Organismus.

Als Folge kann sich ein Gefühl von Ausgeglichenheit, Ruhe und Konzentration einstellen.

 

Anwendungsbereiche: zur Bewältigung von Stress, im Rahmen von Therapieplänen als begleitende Behandlung, Schlaflosigkeit, Angstneurosen.

 

Ich biete Ihnen die progressive Muskelentspannung auch als Einzelsitzung an.

 

 

 

 

 

Praxis

Susanna Rauch

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

 

Weierstr. 4

53721 Siegburg

 

Tel.: 02241 1696758

Mail:

susanna.rauch@t-online.de

 

Termine nach Vereinbarung

 

Meine Praxis ist eine Privat-

praxis, ich rechne nicht mit den Krankenkassen ab.

 

Auch Termine am Wochenende sind möglich.

 

Verschenken Sie doch mal Entspannung.

Geschenkgutscheine sind erhältlich über

das Kontaktformular.
 

Das Leben ist sinnvoll, wenn es darin Ziele gibt.

Das Leben ist sinnvoll, wenn Menschen das Gefühl haben, wertvoll und wichtig zu sein.

Das Leben ist sinnvoll, wenn es von festen Wertvorstellungen geprägt ist. - Roy Baumeister -

 

 

Was ist Hypnocoaching?

Das ist die hypnotische Arbeit mit Klienten, wenn keine therapeutische Indikation vorliegt. Klassische Anwendungen sind Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Blockadenabbau, Stärkung der Persönlichkeit.

 

https://www.arte.tv/de/videos/062230-000-A/die-wunderbaren-kraefte-der-hypnose/?fref=gc&dti=193272487424087

 

Was ist Hypnosetherapie?

Hypnosetherapie findet Anwendung bei Depressionen, Ängsten, psychosomatischen Erkrankungen, Panikattacken, neurotischen Störungen usw.

Die Symptome dürfen nur von Personen mit therapeutischer Zulassung behandelt werden (Heilpraktiker, Psychotherapeuten, Ärzte).

 


E-Mail

Anfahrt